Den ersten Tag der Ferien gingen wir entspannt an. Wir sind  bloss kurz aufs Rad gestiegen um das Schloss Grandson zu besichtigen.

Ein schönes Château mit herrlicher Aussicht. Die fünf Kilometer – teilweise entlang des Sees – haben sich gelohnt. Nachdem wir die schöne Aussicht auf den See bei einem gemütlichen Kaffee vom Schloss-Beizli aus genossen haben, ging’s zur Besichtigung des Schlosses. Wir finden, es ist einen Besuch wert.

Hat Euch der Beitrag gefallen?

Andere Beiträge