CH-3032 Hinterkappelen-Bern / Kanton Bern

Unser letzter Aufenthalt:  13.4. – 17.4.2017

  • Gesamtbewertung gut
Campingplatz
Nur ein paar Kilometer entfernt von der Autobahnausfahrt Nr.36 ist der Campingplatz sehr gut erreichbar. Die Einfahrt sowie der Zugang zu den Parzellen ist etwas eng aber machbar. Auf den ersten Blick macht der Platz einen guten Eindruck, ist überschaubar und hat viele Touristenplätze, die grosszügig gestaltet sind. Es stehen einige Dauercamper im hinteren Bereich, die unterschiedlich gepflegt sind (von ganz schön bis äusserst übel ist da alles vertreten). Strom ist von allen Parzellen gut erreichbar, es sind aber keine CEE-Stecker vorhanden. Das Auto wird auf dem Parkplatz vor dem Camping abgestellt. Das Zuwasserlassen von Booten ist möglich und ein kleiner Anlegehafen ist auch vorhanden.

Stellplätze
Touristenplätze (ca. 80-100 qm), Premiumplätze mit festen Untergrund und Frisch- und Abwasser

Santiäranlagen

Es sind zwei Sanitärgebäude auf dem Platz, die in die Jahre gekommen sind. Das hintere Gebäude ist vermutlich für die Dauercamper. Das vordere sieht innen etwas neuer aus als aussen und oberflächlich ist es sauber. Speziell sind die Wasserhähne, die falsch montiert wurden (Warm- und Kaltwasser sind falsch gekennzeichnet), aber funktionieren tun sie ja trotzdem. Abwaschstationen sind vorhanden, aber es ist doch sehr beengt und bei voller Auslastung des Platzes wohl auch ein Wenig knapp berechnet. Auch hier ist es zwar oberflächlich sauber, es dürfte aber generell mal eine „Tiefenreinigung“ gemacht werden, ohne Schimmel und Kalk würde das alles ganz passabel aussehen. Achtung: wenn man das Gebäude in der Nacht aufsucht, wär ne Taschenlampe nicht schlecht, es ist stockdunkel beim Eingang.

WiFi
Grartis und auf dem ganzen Platz besteht eine gute Netzabdeckung.

Mietobjekte
2 Mietwohnwagen, 7 Bungalows (1 davon rollstuhlgängig), 2 Pods

Freizeit
Auf dem Platz hat es Sportmöglichkeiten wie Beachvolley, Tischtennis, Fussball und Badmington. Für Fahrradbegeisterte bietet Bern einige Velotouren an, unserer Meinung nach sollte man entweder eine gute Fitness haben oder so wie wir mit E-Bikes unterwegs sein – den einen oder anderen Hügel muss man doch bezwingen. Gleich neben dem Platz ist die Aare (durch einen Hinterausgang erreichbar). Gut erreichbar ist auch der Bremgartenwald mit guten Fahrradwegen in die Stadt (geht leicht bergauf) und Wanderwegen. Das Stadtzentrum ist mit dem Auto und dem Bus in wenigen Minuten gut erreichbar. Ein Bummel in unserer schönen Landes-Hauptstadt ist natürlich auch sehr empfehlenswert.

Einkaufen
Ein kleiner Laden für Brötchen und das Nötigste ist auf dem Platz vorhanden. Für einen grösseren Einkauf bietet sich die Migros in Hinterkappelen (1.1km) an.

Restaurant
Es gibt ein Restaurant mit einem kleinen Angebot auf dem Platz.

Unser Fazit

Für ein verlängertes Wochenende in Bern, einen Städtetripp oder einen Messebesuch sicher ein guter Platz. Der Platz ist ordentlich, macht aber nicht den Eindruck, als würde er mit sehr viel Liebe gepflegt (wenn man das alte Laub und all das Unkraut so anschaut).

TCS Camping Bern-Eymatt

Gefällt Euch dieser Campingplatz?