CH-1400 Yverdon-les-Bains / Waadt

Unser letzter Aufenthalt:  25.8. – 6.9.2018

  • Gesamtbewertung gut
Campingplatz
Der Platz ist wunderschön gelegen – nur durch einen kleinen Fussweg getrennt vom Ufer des Neuenburgersees. Wir wurden sehr freundlich empfangen und uns wurde, wie bei der Reservierung gewünscht, ein Platz am See zugeteilt. Der Blick, den man von diesen Plätzen ganz vorne geniessen kann, ist herrlich. Der Camping macht einen gepflegten Eindruck, ist schön grün mit vielen Gebüschen und mit schönen, grossen Bäumen ausgestattet, die für teilweise schattige Parzellen sorgen. Es ist ein autofreier Campingplatz, was uns an sich gefallen hat. Man kann das Auto gratis auf einem Parkplatz abstellen (Parking de la Plage d‘ Yverdon), die Entfernung von 0,5 km dorthin finden wir dann aber doch ein Wenig weit. Schade fanden wir auch, dass zwar die Regel besteht, keine Autos auf dem Platz zu haben, es aber immer mal wieder Camper gibt, die das ignorieren und niemand vom Camping etwas dagegen unternimmt. Die Aufteilung der Parzellen ist speziell und etwas eng – wir haben uns gefragt, wie das wohl funktioniert, wenn der Platz voll ist und einer in der vordersten Reihe neu dazu kommt oder abreisen will. Aber in der Zeit, als wir da waren, hat alles super funkioniert und wir hatten genügend Platz für unser Daheim inkl. Vorzelt.

Stellplätze
Stellplatz kleines Zelt (Mindestgrösse 40 qm)
Stellplatz grosses Zelt, Wohnwagen, Camping Bus, Wohnmobil (Mindestgrösse 80 qm)

Santiäranlagen
Die Sanitäranlage ist grosszügig und sehr sauber. Was uns nicht so gefallen hat, ist das Abwaschen draussen. Zwar sind die Bereiche gedeckt, aber wenn der Wind während des Regens bläst, bleibt man halt doch nicht trocken. Und es ist halt nicht so angenehm, wenn man mit der Daunenjacke abwaschen muss, weil’s mal kühler wird.

WiFi
Verfügbar

Mietobjekte

Safari-Zelte in verschiedenen Grössen und Ausführungen (mit und ohne Küche)

Freizeit
Ganz in der Nähe befinden sich sowohl Hallen- und Freibad als auch der schöne Strand mit einem grossen Restaurant und ein grosser Park.
Die schöne Altstadt von Yverdon ist mit dem Rad in wenigen Minuten zu erreichen. Natürlich bietet sich auch das bekannte Thermalbad für einen entspannten Tag an. Und es gibt eine Menge schöner Orte zu sehen, was wir natürlich auf der einen oder anderen Radtour gemacht haben. Sei es eine Tour dem See entlang nach Estevayer-le-Lac, ein Abstecher zum Château de Grandson, eine Radtour ins schöne Orbe, eine Wanderung durch die Areuse-Schlucht oder das «Must-Do», der Ausflug zum atemberaubend schönen Creux du Van. Natürlich würde sich auch eine Schifffahrt anbieten, die Schiffe fahren auf diesem Teil des Sees bloss nicht sehr häufig. Und was auch gut zu erreichen ist – mit Auto, Zug oder eben Schiff – ist die schöne Stadt Neuchâtel am anderen Ende des Sees.

Einkaufen
Es gibt einen kleinen Laden, wo das Nötigste erhältich ist. Metzger und Bäckereien finden sich in der Altstadt von Yverdon und auch Coop (1,5 km) und Migros (1,6 km) sind vertreten.

Restaurant
Es gibt sowohl ein kleines Restaurant auf dem Platz. Allerdings haben wir es nie besucht und können deshalb auch nichts dazu sagen.

Anfahrt
Auf der A1 bis zur Ausfahrt Yverdon-Sud (Nr. 25), dann noch ca. 3,5 km bis zum Camping.
Oder auf der A5 bis zur Ausfahrt Yverdon-Ouest (Nr. 2), dann noch ca. 3,5 km bis zum Camping.
ACHTUNG: darauf achten, dass man kurz vor dem Camping nicht die Allée de Winterthur dem Kanal entlang fährt, sondern auf der anderen Seite des Kanals auf der Rue des Pêcheurs, da man sonst vor dem Kanal an einer kleinen Brücke stecken bleibt.

Homepage
www.camping-yverdon.ch

Unser Fazit

Schöner Campingplatz an wunderbarer Lage. Gute Ausgangslage für viele Ausflüge.

Beiträge, die Euch interessieren könnten…

  • Blog_creux-du-van

Eine kurze Wanderung zum Creux du Van

Mai 1st, 2019|0 Comments

  • Blog_Estevayer

Eine Tour ins schöne Estavayer-le-Lac

August 27th, 2018|0 Comments

  • Blog_Grandson

Zu Besuch auf dem «Château de Grandson»

August 26th, 2018|0 Comments

  • Blog_Yverdon-Ankunft

Die Sprachgrenze überschritten

August 25th, 2018|0 Comments

Gefällt Euch dieser Campingplatz?