CH-2525 Le Landeron / Neuchâtel

Unser letzter Aufenthalt:  18.4. – 22.4.2019

  • Gesamtbewertung sehr gut
Campingplatz
Im Herzen des Drei-Seen-Landes befindet sich dieser schöne Platz an ruhiger Lage am Bielersee. Allerdings ist der Camping nicht direkt am Seeufer, dies ist aber zu Fuss in wenigen Minuten erreichbar. Ebenso wie der Kanal, der Bieler- und Neuenburgersee verbindet.
Der grosse Bereich der Dauercamper und die Touristenplätz sind durch eine Strasse voneinander getrennt. Der Touristencamping ist mit vielen Bäumen schön gestaltet und sehr gemütlich.
Der überaus freundliche Empfang bei der Ankunft sorgt dafür, dass man sich hier wirklich willkommen und von Anfang an wohl fühlt. Und der freundliche Kontakt an der Reception während des Aufenthaltes sorgt dafür, dass das auch bis zum Schluss so bleibt. Und wenn denn an Ostern die Betreiber auch noch Schoggi-Eili verteilen, zeigt das doch nochmals, dass auf das Wohl der Gäste Wert gelegt wird. 

Stellplätze
Es gibt Stellplätze in verschiedenen Grössen, unsere war zwar nicht übermässig gross, aber für ein Wochenende hat‘s gereicht. Wären wir länger geblieben, hätten wir für das Auto einen Platz auf dem abgeschlossenen Parkplatz dazu gebucht. Die Parzellen sind mit Strom ausgerüstet (CEE-Stecker).
Wasserstellen sind auf dem ganzen Platz grosszügig verteilt.

Santiäranlagen
Die neu renovierte Sanitärgebäude ist schön, modern und sehr sauber. Die Duschen kosten 1 Franken für 5 Minuten. Dazu wird auf eine Karte ein Betrag geladen, abgerechnet wird beim Auschecken.

WiFi
Gratis-Netz auf dem Platz verfügbar

Mietobjekte
Pods / Mobilheime

Freizeit
Für Kinder hat es sowohl einen schönen Spielplatz als auch einen Wasserspielplatz. Auf dem Camping können Fahrräder und E-Bikes gemietet werden. Für schöne Radtouren bietet sich diese Gegend an. Sei es eine Tour auf die schöne St. Petersinsel, dem Kanal entlang an den Neuenburgersee ins schöne Neuchâtel, an den Murtensee oder mit dem E-Bike (oder ganz viel Puste) ab nach oben und dann eine Tour auf dem Hochplateau «Plateau de Diesse» (Tessenberg) und die schöne Aussicht auf die Seen und in die Berge geniessen… Oder man entspannt auf einer Schiffahrt von See zu See, ist schon speziell, auf einem Schiff – ohne umzusteigen – 3 Seen befahren. Auch die Altstädte von Le Landeron und La Neueveville sind sehr sehenswert.

Einkaufen
Ein gut ausgestatteter Laden ist im Bereich der Dauercamper vorhanden. Metzgerei und Bäckerei sind in Le Landeron ebenso vertreten wie Coop (ca. 400 m) und Migros (ca. 1 km).

Restaurant
Das Restaurant haben wir nicht besucht – die Pommes Frites zum Mitnehmen sind aber lecker.

Anfahrt
Auf der A5 bis zur Ausfahrt Le Landeron (Nr. 19) – Achtung, das Navi führt einen manchmal bei der Ausfahrt La Neuveuville aber der A5, und dann durch das sehr enge Dorf La Neuveuville. Nach der Ausfahrt ca. 5 km zum Camping (ist ausgeschildert).

Homepage
www.camping-lelanderon.ch

Unser Fazit

Gepflegter Platz unter sehr freundlicher Leitung. Schöne, ruhige Lage um das Drei-Seen-Land zu erkunden.

Camping des Pêches

Gefällt Euch dieser Campingplatz?