Alle Jahre wieder wollen wir aus den Feiertagswochenenden das Beste machen und soviel Zeit wie möglich in unserem zweiten Daheim verbringen.

Also haben wir uns wieder entschlossen, den Wohnwagen am Wochenende vor Auffahrt auf einem schönen Camping aufzustellen und einige Wochen stehen zu lassen. So verbringen wir also wieder ein paar Wochenenden im Wohnwagen, inklusive Auffahrs-, Pfingst- und Fronleichnamswochenende. Immer wieder schön diese Zeit – Ferienfeeling ohne wirklich Ferien zu haben. Dieses Jahr haben wir uns für den TCS Camping in Buochs entschieden. Ein herrliches Fleckchen Erde in der schönen Zentralschweiz – am Vierwaldstättersee und inmitten der Berge. Der Platz ist – seit der Neueröffnung nach einer Rundumerneurung im letzten Jahr – sehr zu empfehlen. Nun haben wir also unsere Parzelle bezogen – das schönste Plätzchen mit einer traumhaften Aussicht auf See und Berge hatten wir uns bei einem Kurztrip in der letzten Saison bereits gesichert. Und wie üblich hiess es nach der Ankunft und dem Aufstellen: geniessen 😉 Natürlich fällt es am Sonntag wieder schwer, unser Daheim allein zu lassen um unter der Woche zu arbeiten, aber wir kommen wieder… und wieder… und wieder…

Hat Euch der Beitrag gefallen?

Andere Beiträge